Wappen Frankfurt

Willkommen beim Seniorenbeirat Frankfurt

 

50 Jahre Seniorenbeirat Frankfurt

 

Die Stadt Frankfurt schuf unter dem Oberbürgermeister Rudi Arnd als erste Stadt in Hessen einen Seniorenbeirat. Das war 1973, also vor 50 Jahren.

Der Seniorenbeirat Frankfurt versteht sich als Bindeglied zwischen Politik und älteren Menschen und somit als deren Sprachrohr. Das Hauptanliegen ist die Förderung und das Recht auf ein selbstbestimmtes Leben im Alter.

Er berät die städtischen Organe in allen Angelegenheiten, die Senioren betreffen und sind ein wichtiger Ansprechpartner in den 16 Ortsbeiräten der Stadt Frankfurt. Er besteht aus 17 Mitgliedern, die durch den Magistrat berufen werden. Er tritt zusammen sooft es seine Aufgaben erfordern.

Nun gibt es den Seniorenbeirat seit 50 Jahren in Frankfurt und das ist ein Grund ein Fest zu feiern.

Weitere Informationen

 

 

Termine

Sitzungstermine und andere Veranstaltungen des Seniorenbeirats.

Weitere Informationen

Neuigkeiten

Selbstbestimmung und Autonomie im Alter stärken durch digitale Kompetenzen

Weitere Informationen

Video

Eine kurzes Video zu den Aufgaben und Zielen des Seniorenbeirats.

Zum Video
© Copyright 2018-2023 - Hessisches Ministerium für Soziales und Integration